EINKAUFEN

DIREKT ZUM SHOP!

Endlich wird das Bestellen der Stolze Kuh Produkte einfacher!
Nun gibt es einen Onlineshop mit allen Leckereien. Klicke hier, um dorthin geleitet zu werden. 🙂

Verkaufsorte

Das Viereck links lässt die Karte im Vollbildmodus erscheinen. Zum Ranzoomen STRG drücken. ROT sind die Läden, GRÜN sind die Marktschwärmereien und BLAU sind Sammelbestell-Möglichkeiten.

Es gibt 4 Wege an unsere Leckereien zu kommen:
Bauermarkt bei uns am Stall in Stolzenhagen/Oder,
Marktschwärmer,
Sammelbestellung und
Postversand.

Zögert nicht zu bestellen, was ihr gern essen wollt – nur so hat die bäuerliche Landwirtschaft eine Chance.

Lieferorte und Lieferrhythmus
Wir liefern in Berlin, auf dem Weg dorthin und in der Stolzenhagener Umgebung direkt. Auch in der Uckermark gibt es Möglichkeiten, an unsere Leckereien zu kommen. Schreibt uns dazu gern eine Mail.

14-tägig in den geraden Kalenderwochen fahren wir an drei Tagen nach Berlin und haben Sammelbesteller oder Marktschwärmereien in nahezu allen Stadtteilen. -> siehe Karte oben

Bauernmarkt am Stall
Jeden Samstag von 10-12 Uhr gibt es bei uns in Stolzenhagen, Weinbergstr. 6a, einen kleinen Bauernmarkt, zu dem auch andere Jungbäuerinnen und -bauern dazukommen.

Achtung: Wenn ihr die Kühe besuchen wollt, plant Zeit ein, denn sie sind nicht im Stall, sondern im Nationalpark auf der Weide.

Sammelbestellung
Bei der Anmeldung im Shop, schreibt gern den Namen der belieferten Person in Großbuchstaben hinter euren Namen und vermerkt die Belieferung auch in den Anmerkungen bei der Bestellung.

Damit sich für uns die Anfahrt lohnt, wäre es toll, wenn 180€ Warenwert zusammen kämen. Wir vermitteln auch gerne, damit du Mitbesteller*innen in deiner Gegend findest.

Dies gilt nur für Berlin – wenn du woanders wohnst, schreib uns bitte eine Mail.
Wir benötigen deine Bestellung bis Samstagabend und kommen dann zwischen Dienstag und Donnerstag vorbei. Natürlich informieren wir dich über unsere Lieferpläne. Die Rechnung bekommst du grammgenau mit der Lieferung und dann kann das Geld fließen.
Ihr vereinbart eine Zeit und bringt euch bei der Abrechnung untereinander mit ein.

Marktschwärmer
Der Vorteil von der Marktschwärmer-Plattform ist, dass ihr kleine Mengen ausprobieren könnt: ein Jogurt, einmal Wiener – kein Problem. Die Plattform rechnet es automatisiert ab und ihr holt in eurem Stadtteil die Produkte. Es gibt eine riesige Vielfalt und das ausschließlich von bäuerlichen und/oder handwerklichen Betrieben.

Auf www.marktschwaermer.de sind die Produkte 20% teurer, weil die Organisation auch etwas abhaben will. Sie ist aber wirklich eine gute Sache, wenn ihr nur eine Kleinigkeit bestellen möchtet.

Postversand
Der Postversand klappt deutschlandweit sehr gut. Da dürft ihr 4 kg auswählen, damit es in Styroporbox passt. Leckereien im Glas können wir leider nicht verschicken.

Fehlt noch eine Info, dann fragt gerne!